Fahrer ohnmächtig: Lastwagen prallt gegen Leitplanke

Wertheim (dpa/lby) - Ein Lkw-Fahrer ist auf der Autobahn 3 ohnmächtig geworden und mit seinem 40-Tonner in die linke Leitplanke gekracht. Nach Angaben der Polizei vom Freitag prallte der Lastwagen unweit der Ausfahrt Wertheim (Baden-Württemberg) in voller Fahrt in die Betonleitplanke und blieb auf dem Mittelstreifen stehen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
dpa Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Wertheim (dpa/lby) - Ein Lkw-Fahrer ist auf der Autobahn 3 ohnmächtig geworden und mit seinem 40-Tonner in die linke Leitplanke gekracht. Nach Angaben der Polizei vom Freitag prallte der Lastwagen unweit der Ausfahrt Wertheim (Baden-Württemberg) in voller Fahrt in die Betonleitplanke und blieb auf dem Mittelstreifen stehen. Die Betonteile wurden dabei verschoben und beschädigt, hinderten den Laster aber daran, auf die Gegenfahrbahn zu geraten.

Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, andere Fahrzeuge waren in den Unfall am Donnerstag nicht verwickelt. Die Polizei ermittelt nun gegen den 42-jährigen Mann, der in der Vergangenheit schon Ohnmachtsanfälle hatte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren