Fahrer kommt von nasser Straße ab und überschlägt sich

Strullendorf (dpa/lby) - Ein 24-Jähriger ist mit seinem Auto auf einer nassen Landstraße ins Schleudern geraten und hat sich mehrfach überschlagen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war der Mann am Samstagabend bei Strullendorf (Landkreis Bamberg) unterwegs, als er nach einer Rechtskurve in einen Graben schleuderte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
dpa Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Strullendorf (dpa/lby) - Ein 24-Jähriger ist mit seinem Auto auf einer nassen Landstraße ins Schleudern geraten und hat sich mehrfach überschlagen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war der Mann am Samstagabend bei Strullendorf (Landkreis Bamberg) unterwegs, als er nach einer Rechtskurve in einen Graben schleuderte. Der Wagen überschlug sich mehrfach und landete auf der Seite liegend in einem Feld. Der 24-Jährige erlitt ein Schleudertrauma und brach sich vermutlich einen Unterarm und kam in ein Krankenhaus. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden von etwa 2500 Euro. Grund für den Unfall war laut Polizei zu hohe Geschwindigkeit.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren