Fachmesse präsentiert Trends beim Brandschutz

Nürnberg (dpa/lby) - Umweltfreundliche Feuerlöscher und vernetzte Rauchmelder sind Trends bei der am heutigen Mittwoch in Nürnberg beginnenden Brandschutzmesse "FeuerTrutz". Bauingenieure, Planer und Feuerwehrleute wollen sich bis Donnerstag rund um das Thema Brandschutz auf den neuesten Stand bringen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Bildkombo zeigt ein Beispiel für Dynamische Fluchtweglenkung. Foto: David Ebener/Archiv
dpa Die Bildkombo zeigt ein Beispiel für Dynamische Fluchtweglenkung. Foto: David Ebener/Archiv

Nürnberg (dpa/lby) - Umweltfreundliche Feuerlöscher und vernetzte Rauchmelder sind Trends bei der am heutigen Mittwoch in Nürnberg beginnenden Brandschutzmesse "FeuerTrutz". Bauingenieure, Planer und Feuerwehrleute wollen sich bis Donnerstag rund um das Thema Brandschutz auf den neuesten Stand bringen. Mehr als 300 Aussteller präsentieren unter anderem die neuesten Wand- und Deckenkonstruktionen sowie Entlüftungs- und Entrauchungssysteme. Themen des begleitenden Kongressprogramms sind unter anderem Fassadendämmungen, die Hochhausbrände wie etwa im Londoner Grenfell Tower verhindern sollen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren