Ex-Bayern-Profi Scholl will wieder als Trainer arbeiten

Der ehemalige Bayern-Profi und Ex-Reserve-Coach des deutschen Rekordmeisters, Mehmet Scholl, will wieder als Trainer arbeiten. "Das ist eine Passion von mir, der ich auch bald wieder nachgehe", sagte Scholl am Dienstag in einer Videoschalte der "Bild"-Zeitung.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mehmet Scholl. Foto: Andreas Gebert/dpa/Archivbild
dpa Mehmet Scholl. Foto: Andreas Gebert/dpa/Archivbild

Berlin - Der ehemalige Bayern-Profi und Ex-Reserve-Coach des deutschen Rekordmeisters, Mehmet Scholl, will wieder als Trainer arbeiten. "Das ist eine Passion von mir, der ich auch bald wieder nachgehe", sagte Scholl am Dienstag in einer Videoschalte der "Bild"-Zeitung. Auch einen Platz im Profi-Fußball traue er sich zu. "Aber die Plätze sind begrenzt und sehr begehrt. Es sind wahnsinnig viele Trainer auf dem Markt", sagte der 49-Jährige.

Scholl trainierte zwischen 2009 und 2010 sowie von 2012 bis 2013 die zweite Mannschaft der Münchner. Diese Arbeit habe ihm sehr viel Spaß gemacht, sagte der Europameister von 1996. Daher sei für ihn auch klar, dass er wieder als Trainer arbeiten werde. "Ich werde meine Lücke für mich finden und werde meinen Weg dann gehen", sagte Scholl, der von 2008 bis 2017 zudem als TV-Experte für die ARD tätig war.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren