Ex-Bayern-Coach dementiert Berichte über Ausstiegsklausel

Der frühere Bayern-Trainer Pep Guardiola hat Berichten über eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag beim englischen Fußball-Meister Manchester City widersprochen. "Das ist nicht wahr", sagte Guardiola am Freitag, angesprochen auf die Meldungen englischer Medien.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Pep Guardiola, Trainer von Manchester City. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa/Archivbild
dpa Pep Guardiola, Trainer von Manchester City. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa/Archivbild

Manchester - Der frühere Bayern-Trainer Pep Guardiola hat Berichten über eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag beim englischen Fußball-Meister Manchester City widersprochen. "Das ist nicht wahr", sagte Guardiola am Freitag, angesprochen auf die Meldungen englischer Medien. Zuvor hatten mehrere Blätter berichtet, der 48 Jahre alte Spanier habe in seinem bis 2021 laufenden Vertrag eine Ausstiegsklausel für den kommenden Sommer. Zuletzt war über eine Rückkehr Guardiolas zum FC Bayern München spekuliert worden.

Vor seinem Engagement in England war Guardiola von 2013 bis 2016 Trainer beim deutschen Rekordmeister. Danach hat Guardiola immer noch guten Kontakt zum FC Bayern. Berichten zufolge war bei der Münchner Suche nach einem neuen Trainer auch Guardiolas Name gefallen, dessen Berater hatte aber ein Interesse an einer Rückkehr dementiert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren