Evangelische Landeskirche empfiehlt Gottesdienst-Verzicht

München (dpa/lby) - Die evangelisch-lutherische Landeskirche hat allen Kirchengemeinden in Bayern dringend empfohlen, wegen des neuartigen Coronavirus auf Gottesdienste zu verzichten. Das gelte auch für Konfirmationen, Trauungen und Taufen, teilte der Landeskirchenrat am Sonntag in München nach einer Beratung mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Kreuz vor dem Abendhimmel. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
dpa Ein Kreuz vor dem Abendhimmel. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - Die evangelisch-lutherische Landeskirche hat allen Kirchengemeinden in Bayern dringend empfohlen, wegen des neuartigen Coronavirus auf Gottesdienste zu verzichten. Das gelte auch für Konfirmationen, Trauungen und Taufen, teilte der Landeskirchenrat am Sonntag in München nach einer Beratung mit. Bestattungen sollen weiterhin stattfinden.

"In der aktuellen Situation gebietet die Nächstenliebe, zuerst an die besonders gefährdeten Kranken und Schwachen zu denken und Rücksicht auf sie zu nehmen", sagte der Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Statt der Gottesdienste sollen die Kirchengemeinden andere Formen des Gebets und der Verkündigung nutzen. In vielen Kirchengemeinden sollen die Gotteshäuser zum persönlichen Gebet geöffnet bleiben.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren