European Championships könnten Sportarten dazubekommen

München (dpa/lby) - Die European Championships 2022 in München könnten einen Zuwachs an Sportarten bekommen. Nach aktuellem Stand sind für das Event vom 11.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Athletinnen springen in einem Vorlauf über die Hürden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Athletinnen springen in einem Vorlauf über die Hürden. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - Die European Championships 2022 in München könnten einen Zuwachs an Sportarten bekommen. Nach aktuellem Stand sind für das Event vom 11. bis zum 21. August fünf Europameisterschaften in der bayerischen Landeshauptstadt eingeplant. Dabei handelt es sich um Leichtathletik, Radsport, Turnen, Rudern und Triathlon.

Der Stadtrat in München hat jedoch den Weg freigemacht für eine potenzielle Erweiterung auf bis zu neun Sportarten. Der "Süddeutschen Zeitung" zufolge handelt es sich um die Kandidaten Beachvolleyball, Klettern, Kanu und Tischtennis. Nach dpa-Informationen soll in dieser Frage bis Ende Mai Klarheit herrschen.

Im Sommer 2018 fanden in Berlin und Glasgow erstmals European Championships als Bündelung von kontinentalen Titelkämpfen statt. 2022 findet in München 50 Jahre nach den Olympischen Spielen wieder eine international bedeutende Sportgroßveranstaltung statt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren