Erfahrener Fallschirmspringer bei Landung schwer verletzt

Illertissen (dpa/lby) - Ein Fallschirmspringer hat sich in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) bei seiner Landung schwer verletzt. Der 41-Jährige galt als erfahrener Springer, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Illertissen (dpa/lby) - Ein Fallschirmspringer hat sich in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) bei seiner Landung schwer verletzt. Der 41-Jährige galt als erfahrener Springer, wie die Polizei mitteilte. Er habe sich am Freitagabend aber bei der Landung mit der Geschwindigkeit verschätzt.

Daher kam er nicht wie geplant am Landeplatz auf, sondern kollidierte in einiger Entfernung mit einem Holzverschlag für Grünabfälle. Er verletzte sich dabei schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren