Entlaufener Stier in Schwandorf erschossen

Schwandorf (dpa/lby) - Ein entlaufener Stier ist am Samstag in Schwandorf in Nähe der Autobahn 93 erschossen worden. Der Jungbulle sei bereits vor mehr als einer Woche aus einem Gehege in Schwandorf entlaufen, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schwandorf (dpa/lby) - Ein entlaufener Stier ist am Samstag in Schwandorf in Nähe der Autobahn 93 erschossen worden. Der Jungbulle sei bereits vor mehr als einer Woche aus einem Gehege in Schwandorf entlaufen, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. In den vergangenen Tagen sei der weiße Stier immer wieder von Joggern gesehen worden und es habe mehrere Versuche gegeben, das scheue Tier einzufangen. Da alle Versuche fehlschlugen, habe die Polizei mit dem Eigentümer des Tiers vereinbart, den freilaufenden Stier, noch bevor er Menschen verletzen kann, zu erschießen. Ein Jäger erschoss das Tier dann am Samstag.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren