Eishockey-Profis Mouillierat und Filin schwer verletzt

Neben der 2:3-Niederlage nach Verlängerung beklagen die Straubing Tigers nach dem ersten Pre-Playoff-Spiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwei schwer verletzte Stürmer. Kael Mouillierat (31) brach sich in der Partie gegen die Eisbären Berlin am Mittwoch das Bein, Vladislav Filin (23) erlitt nach einem Check von Berlins Nationalspieler Jonas Müller einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Gehirnerschütterung.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Straubing - Neben der 2:3-Niederlage nach Verlängerung beklagen die Straubing Tigers nach dem ersten Pre-Playoff-Spiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zwei schwer verletzte Stürmer. Kael Mouillierat (31) brach sich in der Partie gegen die Eisbären Berlin am Mittwoch das Bein, Vladislav Filin (23) erlitt nach einem Check von Berlins Nationalspieler Jonas Müller einen Riss des vorderen Kreuzbandes und eine Gehirnerschütterung. Beide Profis fehlen den Tigers im zweiten Match am Freitag (19.30 Uhr) in Berlin und können auch bei einem Weiterkommen in den Playoffs in der Saison nicht mehr auflaufen, wie Straubing am Donnerstag nach den ärztlichen Untersuchungen mitteilte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren