Eishockey-Profi Sparre doch nicht nach Ingolstadt

Ingolstadt (dpa/lby) - Der kanadische Stürmer Daniel Sparre kommt doch nicht zum ERC Ingolstadt. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem Neuzugang noch vor Beginn der Saisonvorbereitung wieder aufgelöst.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Ingolstadt (dpa/lby) - Der kanadische Stürmer Daniel Sparre kommt doch nicht zum ERC Ingolstadt. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem Neuzugang noch vor Beginn der Saisonvorbereitung wieder aufgelöst. Der 34-Jährige, der zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg aktiv war und erst im Frühjahr in Ingolstadt unterschrieben hatte, habe aus persönlichen Gründen darum gebeten, um in Nordamerika bleiben zu können. Als Ersatz für den letztjährigen Topscorer der Wolfsburger holten die Oberbayern indes Colin Smith. Der Deutsch-Kanadier spielte in der vergangenen Saison noch für die Eisbären Berlin.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren