Eishockey-Coach Pokel für nächste Auszeichnung nominiert

Straubing (dpa/lby) - Straubings Trainer Tom Pokel könnte die nächste Auszeichnung bekommen. Nach seiner Würdigung als Trainer des Jahres in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zählt der 52-Jährige auch zu den insgesamt fünf Nominierten für den sogenannten Globetrotter Coach of the Year Award.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Trainer Tom Pokel gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Trainer Tom Pokel gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Straubing (dpa/lby) - Straubings Trainer Tom Pokel könnte die nächste Auszeichnung bekommen. Nach seiner Würdigung als Trainer des Jahres in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zählt der 52-Jährige auch zu den insgesamt fünf Nominierten für den sogenannten Globetrotter Coach of the Year Award. Damit könnte Pokel also als Europas Trainer des Jahres geehrt werden. Die Auszeichnung wird von der Alliance of European Hockey Clubs (EHC) vorgenommen. Die EHC ist die Interessenvertretung der europäischen Eishockeyvereine und wurde nach dem Vorbild der European Club Association im Fußball gegründet.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren