Einmal durch den Starnberger See

Ob zwei oder vier Kilometer, Kraul, Brust- oder Rücken: Beim Starnberger See Schwimmen am Samstag gibt es viele Möglichkeiten, wie man den großen See durchqueren kann.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Hier schaukelt noch ein Segelschiff übern Starnberger See, am Samstag erobern aber die Schwimmer das kühle Nass.
dpa Hier schaukelt noch ein Segelschiff übern Starnberger See, am Samstag erobern aber die Schwimmer das kühle Nass.

Ob zwei oder vier Kilometer, Kraul, Brust- oder Rücken: Beim Starnberger See Schwimmen am Samstag gibt es viele Möglichkeiten, wie man den großen See durchqueren kann.

Starnberg - 500 begeisterte Hobby- und Profischwimmer haben sich angemeldet. Mitmachen geht nicht mehr – aber das Zuschauen ist sowieso entspannter!

Los gehts um 8.50 Uhr in Possenhofen, geschwommen wird nach Leoni, wer möchte, schwimmt von dort sogar wieder zurück.

Samstag | 8.50 Uhr |nördlicher Steg in Possenhofen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren