Eine Tote und mehrere Schwerverletzte nach Unfall

Töpen (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Hof in Oberfranken sind eine Autofahrerin getötet und drei weitere Beteiligte schwer bis lebensgefährlich verletzt worden. Die 70-Jährige Autofahrerin aus Thüringen sei am frühen Montagabend mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 2 unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv
dpa Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Töpen (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Hof in Oberfranken sind eine Autofahrerin getötet und drei weitere Beteiligte schwer bis lebensgefährlich verletzt worden. Die 70-Jährige Autofahrerin aus Thüringen sei am frühen Montagabend mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 2 unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge kam ihr zwischen Töpen und der Grenze zu Thüringen ein Fahrzeug entgegen, das aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten war und schließlich mit dem Auto der Frau zusammenstieß. Bei dem Aufprall wurde die 70-Jährige tödlich verletzt. Ihre Beifahrerin kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Der 26-jährige Unfallfahrer und sein 30-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Der bei dem Unfall entstandene Schaden wird auf rund 35 000 Euro geschätzt. Die Straße war mehrere Stunden lang voll gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren