Einbruch in Kirche: Geldspenden gestohlen

München (dpa/lby) - Selbst vor den heiligen Toren einer Kirche haben Einbrecher in München nicht Halt gemacht. Ein oder mehrere Unbekannte stahlen in einer Kirche im Altstadtbereich Bargeldspenden aus neun Opferstöcken, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild
dpa Blaulicht auf Polzei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Selbst vor den heiligen Toren einer Kirche haben Einbrecher in München nicht Halt gemacht. Ein oder mehrere Unbekannte stahlen in einer Kirche im Altstadtbereich Bargeldspenden aus neun Opferstöcken, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein weiterer Opferstock wurde entwendet. Auch die Sakristei der Kirche sei nach Diebesgut durchsucht worden, hieß es. Die Höhe des Sachschadens und die Menge des gestohlenen Bargelds war zunächst unklar.

Über eine Seitentür hatten sich die Einbrecher in der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen Zugang zu der Kirche verschafft. Danach flüchteten sie. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren