Einbrecher schlägt Pflegerin nieder und entkommt

Ein Einbrecher hat in der Nacht auf Samstag eine Pflegerin in einem Seniorenheim in Oberfranken niedergeschlagen. Der Mann sei gegen zwei Uhr morgens in das Heim in Selbitz (Landkreis Hof) eingedrungen, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Selbitz  - Ein Einbrecher hat in der Nacht auf Samstag eine Pflegerin in einem Seniorenheim in Oberfranken niedergeschlagen. Der Mann sei gegen zwei Uhr morgens in das Heim in Selbitz (Landkreis Hof) eingedrungen, teilte die Polizei mit. Als er im Gebäude auf die Pflegekraft traf, schlug er auf sie ein. Dabei erlitt die Frau eine Platzwunde am Kopf, der Mann flüchtete ohne Beute. Die Ermittlungen laufen.

Lesen Sie auch: Brände in Waldkraiburg - Polizei sucht Täter per Videoportal

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren