Ein Verletzter nach Flugunfall in Coburg

Coburg (dpa/lby) - Auf dem Coburger Flugplatz auf der Brandensteinsebene ist bei einem Flugunfall ein Pilot leicht verletzt worden. Ein zweiter Passagier blieb unverletzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Coburg (dpa/lby) - Auf dem Coburger Flugplatz auf der Brandensteinsebene ist bei einem Flugunfall ein Pilot leicht verletzt worden. Ein zweiter Passagier blieb unverletzt. Eine einmotorige Passagiermaschine hatte am Freitagabend beim Starten Probleme und setzte immer wieder auf der Startbahn auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Flugzeug durchbrach den Zaun des Flugplatzes und rollte ins Gebüsch. Der Schaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren