Ein Toter, zwei Verletzte bei Geisterfahrer-Unfall

Ein Geisterfahrer ist auf der Autobahn 3 bei Nürnberg mit einem entgegenkommenden Kastenwagen zusammengeprallt und ums Leben gekommen. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Auf der A3 bei Nürnberg kommt am Donnerstagnachmittag ein Geisterfahrer ums Leben, zwei weitere Personen werden verletzt.

Nürnberg  - Ein Geisterfahrer ist auf der Autobahn 3 bei Nürnberg mit einem entgegenkommenden Kastenwagen zusammengeprallt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden am Donnerstagnachmittag verletzt, wie die Polizei mitteilte: Der Rettungsdienst versorgte den Fahrer des Kastenwagens vor Ort, die 18 Jahre alte Fahrerin eines weiteren beteiligten Fahrzeugs wurde zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Falschfahrer kollidiert mit Kastenwagen und stirbt an Unfallstelle

Der Kastenwagen habe das Auto des Falschfahrers nach der Kollision ein ganzes Stück vor sich hergeschoben. Ein weiteres Auto konnte der Unfallstelle laut Polizei nicht mehr ausweichen und prallte ebenfalls gegen den Falschfahrer-Wagen - dann fuhr auch diesem Auto noch ein nachfolgendes Fahrzeug auf. Der Falschfahrer starb noch an der Unfallstelle, wie ein Polizeisprecher sagte. Wie er in falscher Richtung auf die Autobahn geraten war, wird noch ermittelt. Zu seinem Alter gab es zunächst keine Angaben.

Die Autobahn war in Fahrtrichtung Regensburg für mehr als fünf Stunden gesperrt.

Lesen Sie hier: Geisterfahrer-Unfall auf der A96 - Eine Tote, vier Schwerverletzte

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren