EHC Red Bull München will in Final-Playoffs nachlegen

München (dpa/lby) - Der EHC Red Bull München will in der Playoff-Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft heute vor eigenem Publikum nachlegen. Nur zwei Tage nach dem packenden Auftaktsieg gegen die Adler Mannheim möchte der Titelverteidiger in der Best-of-Seven-Serie auf 2:0 erhöhen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Trainer von München, Don Jackson, macht sich Notizen. Foto: Tobias Hase/Archivbild
dpa Der Trainer von München, Don Jackson, macht sich Notizen. Foto: Tobias Hase/Archivbild

München (dpa/lby) - Der EHC Red Bull München will in der Playoff-Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft heute vor eigenem Publikum nachlegen. Nur zwei Tage nach dem packenden Auftaktsieg gegen die Adler Mannheim möchte der Titelverteidiger in der Best-of-Seven-Serie auf 2:0 erhöhen. Dann wäre die Mannschaft von Trainer Don Jackson nur noch zwei Erfolge von der vierten Meisterschaft nacheinander entfernt. "Mit einem Sieg fährt man mit einem guten Gefühl nach Hause. Aber man darf nicht zu hoch sein mit den Emotionen", warnte Münchens Verteidiger Yannic Seidenberg vor dem nächsten Kräftemessen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren