EHC Red Bull München vorerst ohne verletzten Abeltshauser

Der EHC Red Bull München muss mindestens zwei Wochen auf Nationalspieler Konrad Abeltshauser verzichten. Wie der Vizemeister der Deutschen Eishockey Liga am Freitag mitteilte, hat sich der 27 Jahre alte Verteidiger am Dienstag im Spitzenspiel gegen die Adler Mannheim (2:1) eine Unterkörperverletzung zugezogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Konrad Abeltshauser von München spielt den Puck. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild
dpa Konrad Abeltshauser von München spielt den Puck. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild

München - Der EHC Red Bull München muss mindestens zwei Wochen auf Nationalspieler Konrad Abeltshauser verzichten. Wie der Vizemeister der Deutschen Eishockey Liga am Freitag mitteilte, hat sich der 27 Jahre alte Verteidiger am Dienstag im Spitzenspiel gegen die Adler Mannheim (2:1) eine Unterkörperverletzung zugezogen. Neben Abeltshauser fehlen weiter auch Verteidiger Bobby Sanguinetti (Unterkörper) und Stürmer Mads Christensen (Hüfte). Abeltshauser hatte in dieser Saison bislang alle 56 Pflichtspiele für den dreimaligen deutschen Meister absolviert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren