Drittliga-Trio kämpft um Aufstieg - Duell in München

München (dpa/lby) - Im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga kommt es zum Showdown mit drei bayerischen Vereinen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

München (dpa/lby) - Im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga kommt es zum Showdown mit drei bayerischen Vereinen. Am letzten Spieltag können die Würzburger Kickers heute (14.00 Uhr/Magentasport) im eigenen Stadion den Einzug in die 2. Bundesliga perfekt machen, wenn sie gegen den Halleschen FC mindestens ein Unentschieden holen.

Für den FC Ingolstadt geht es im Oberbayern-Derby beim TSV 1860 München (14.00 Uhr/BR und Magentasport) um Alles oder Nichts: Gewinnt der FCI, ist der Relegationsrang fix und bei einer Niederlage der Würzburger sogar der direkte Gang in die 2. Liga geschafft. Siegen dagegen die "Löwen", dann fangen sie Ingolstadt in der Tabelle noch ab. Wenn zugleich noch zwei andere Konkurrenten patzen, dürften die Sechziger in die Aufstiegsrelegation gegen den 1. FC Nürnberg ran.

Unabhängig vom Aufstiegsrennen geht es für den FC Bayern II um den Titel in der 3. Liga. Die Amateure des Rekordmeisters, die aufgrund der Regularien nicht in die 2. Bundesliga aufsteigen dürfen, führen die Tabelle an und gastieren beim 1. FC Kaiserslautern.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren