Drei Verletzte nach Verpuffung an Lagerfeuer

Tapfheim (dpa/lby) - Bei einer Verpuffung an einem Lagerfeuer in Tapfheim im Landkreis Donau-Ries sind drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. Eine 42-jährige Frau und ein 27 Jahre alter Mann erlitten Verbrennungen an ihrer Haut - bis zu 15 Prozent wurden dabei nach Angaben eines Polizeisprechers vom Sonntag zerstört.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Notarzt" ist an einem Einsatzfahrzeug zu lesen. Foto: Patrick Pleul/Archiv
dpa Der Schriftzug "Notarzt" ist an einem Einsatzfahrzeug zu lesen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Tapfheim (dpa/lby) - Bei einer Verpuffung an einem Lagerfeuer in Tapfheim im Landkreis Donau-Ries sind drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. Eine 42-jährige Frau und ein 27 Jahre alter Mann erlitten Verbrennungen an ihrer Haut - bis zu 15 Prozent wurden dabei nach Angaben eines Polizeisprechers vom Sonntag zerstört. Ein 25-Jähriger erlitt leichte Brandverletzungen ersten Grades. Bei einem Jugendtreff habe in der Nacht zu Sonntag jemand eine Spraydose in ein Lagerfeuer geworfen, teilte der Sprecher weiter mit. Bei dem Treffen handelte es sich um eine private Veranstaltung mit rund 20 Teilnehmern. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren