Drei Verletzte nach Verpuffung an Lagerfeuer

Tapfheim (dpa/lby) - Bei einer Verpuffung an einem Lagerfeuer in Tapfheim im Landkreis Donau-Ries sind drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer endete in Tapfheim mit mehreren Verletzten. (Symbolbild)
imago/xblickwinkel fotototox Ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer endete in Tapfheim mit mehreren Verletzten. (Symbolbild)

Bei einer Verpuffung an einem Lagerfeuer in Tapfheim im Landkreis Donau-Ries sind drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer.

Tapfheim - Weil jemand eine Spraydose in ein Lagerfeuer in Tapfheim im Landkreis Donau-Ries geworfen hat, sind drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. Eine 15-jährige Frau und ein 24 Jahre alter Mann erlitten Verbrennungen an der Haut, vor allem im Gesicht, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Ein 26-Jähriger erlitt leichte Brandverletzungen am Hals.

Spraydose in Feuer geworfen

Durch die Spraydose im Feuer wurde eine Verpuffung ausgelöst, teilte der Sprecher weiter mit. Die Ermittler schlossen eine mutwillige Tat aus. Bei dem Treffen handelte es sich um eine private Veranstaltung mit rund 20 Teilnehmern. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt

Lesen Sie hier: Holzhaus brennt ab - Ehepaar lebensgefährlich verletzt

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren