Drei Monteure verunglücken mit Auto: Einer stirbt

Mallersdorf-Pfaffenberg (dpa/lby) - Ein 40 Jahre alter Monteur ist im Landkreis Straubing-Bogen auf dem Rückweg von der Arbeit tödlich verunglückt. Er und zwei Kollegen seien in Mallersdorf-Pfaffenberg mit dem Auto zu ihrer Unterkunft gefahren, wie ein Polizeisprecher in der Nacht zu Donnerstag sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Polizeiblaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Polizeiblaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Mallersdorf-Pfaffenberg (dpa/lby) - Ein 40 Jahre alter Monteur ist im Landkreis Straubing-Bogen auf dem Rückweg von der Arbeit tödlich verunglückt. Er und zwei Kollegen seien in Mallersdorf-Pfaffenberg mit dem Auto zu ihrer Unterkunft gefahren, wie ein Polizeisprecher in der Nacht zu Donnerstag sagte. Im Ortsteil Oberellenberg kam ihr Wagen demnach von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und wurde zurück auf die Straße geworfen. Die vorn Sitzenden erlitten leichte bis mittlere Verletzungen. Der 40-Jährige auf der Rückbank wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb, wie der Sprecher sagte. Die Unfallursache war zunächst unklar.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren