Drei Kinder bei Brand in Schule verletzt

Ottobrunn (dpa/lby) - Zwei Mädchen und ein Bub sind bei einem Feuer in einer Schule in Ottobrunn bei München verletzt worden. Die Schüler kamen wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Krankenwagen fährt in der Nacht. Foto: Felix Hörhager/Archivbild
Felix Hörhager/dpa/Archivbild Ein Krankenwagen fährt in der Nacht. Foto: Felix Hörhager/Archivbild

Ottobrunn (dpa/lby) - Zwei Mädchen und ein Bub sind bei einem Feuer in einer Schule in Ottobrunn bei München verletzt worden. Die Schüler kamen wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler war am Montagvormittag eine Handtuchrolle auf einer Toilette angezündet worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren