Diebe stehlen 300 Kilo Kupfer aus Windrad

Marktredwitz (dpa/lby) - Rund 300 Kilogramm Kupfer haben Diebe aus einem Windrad im Fichtelgebirge gestohlen. Sie brachen in den Turm in Marktredwitz ein, schnitten und sägten Kupferkabel heraus, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Marktredwitz (dpa/lby) - Rund 300 Kilogramm Kupfer haben Diebe aus einem Windrad im Fichtelgebirge gestohlen. Sie brachen in den Turm in Marktredwitz ein, schnitten und sägten Kupferkabel heraus, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Den Wert des Kupfers schätzte er auf rund 1500 Euro - den angerichteten Schaden und den Ausfall der Windkraftanlage bezifferte er im sechsstelligen Euro-Bereich. Die Ermittler gehen davon aus, dass in der Nacht zum Freitag fachkundige Täter am Werk waren.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren