Dieb will Baumaschine stehlen und kracht gegen Betonmauern

Laugna (dpa/lby) - Beim Versuch, eine Baumaschine von einem Bauernhof zu stehlen, ist ein unbekannter Dieb gegen zwei Betonmauern gekracht. Vermutlich sei er nicht mit der Handhabung der Maschine vertraut gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizeifahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
dpa Ein Polizeifahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Laugna (dpa/lby) - Beim Versuch, eine Baumaschine von einem Bauernhof zu stehlen, ist ein unbekannter Dieb gegen zwei Betonmauern gekracht. Vermutlich sei er nicht mit der Handhabung der Maschine vertraut gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Täter sei in der Nacht in Laugna (Landkreis Dillingen a. d. Donau) mit einem Teleskoplader zunächst gegen die Betonmauer eines Silos gefahren. Anschließend sei er gegen eine Betonsäule geprallt und auf einem Feldweg in Richtung Emmersacker gefahren. Schließlich ließ er die Baumaschine auf dem Weg stehen und flüchtete. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren