DHL baut neues Frachtgebäude am Münchner Flughafen

München (dpa/lby) - Der Paketdienst DHL Express baut am Münchner Flughafen ein neues Frachtgebäude. Der entsprechende Pachtvertrag mit der Flughafen München GmbH (FMG) sei corona-bedingt digital unterzeichnet worden, teilten die beiden Parteien am Dienstag gemeinsam mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Logo des Paketdienstes DHL auf der Fassade eines Paketzentrums. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
dpa Das Logo des Paketdienstes DHL auf der Fassade eines Paketzentrums. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

München (dpa/lby) - Der Paketdienst DHL Express baut am Münchner Flughafen ein neues Frachtgebäude. Der entsprechende Pachtvertrag mit der Flughafen München GmbH (FMG) sei corona-bedingt digital unterzeichnet worden, teilten die beiden Parteien am Dienstag gemeinsam mit. Der Neubau ist demnach mit einer Bruttogeschossfläche von rund 8000 Quadratmetern sechsmal größer als der aktuell gemietete Standort am Flughafen. Insgesamt investiere DHL 70 Millionen Euro in das neue Zentrum, das 2022 in Betrieb genommen werden soll.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren