Deutsche Triathlon-Meisterschaften 2021 in Roth

Die Deutschen Triathlon-Meisterschaften 2020 über die Langdistanz werden wegen der Corona-Krise verlegt und finden im kommenden Jahr in Roth statt. Dies teilte die Deutsche Triathlon Union (DTU) am Donnerstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Felix Walchshöfer, Veranstalter der Challenge Roth. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild
dpa Felix Walchshöfer, Veranstalter der Challenge Roth. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Roth - Die Deutschen Triathlon-Meisterschaften 2020 über die Langdistanz werden wegen der Corona-Krise verlegt und finden im kommenden Jahr in Roth statt. Dies teilte die Deutsche Triathlon Union (DTU) am Donnerstag mit. "Wir sind sehr dankbar, dass die DTU die Deutsche Meisterschaft auch im kommenden Jahr in Roth austragen möchte. Nach der Absage des Rennens 2020 kann sich der Landkreis und unsere Helfer wieder auf ein tolles Rennen freuen", sagte der Veranstalter der Challenge Roth, Felix Walchshöfer.

Alle bereits für den Klassiker in Mittelfranken 2021 angemeldeten Athleten, die einen gültigen Startpass haben, nehmen automatisch an der Meisterschaft teil. Der Wettbewerb der besten deutschen Triathleten hatte bereits von 2004 bis 2010 und 2013 bis 2015 in Roth stattgefunden. Die für den 5. Juli in diesem Jahr angesetzte Challenge in Roth war wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. 2021 sollen die Athleten am 4. Juli an den Start gehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren