CSU-Abgeordneter Hofmann wird neuer Bürgerbeauftragter

München (dpa/lby) - Der CSU-Landtagsabgeordnete Michael Hofmann wird neuer Bürgerbeauftragter der bayerischen Staatsregierung. Diese Personalentscheidung gab Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch in einer Fraktionssitzung im Landtag bekannt, wie aus Teilnehmerkreisen verlautete.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München (dpa/lby) - Der CSU-Landtagsabgeordnete Michael Hofmann wird neuer Bürgerbeauftragter der bayerischen Staatsregierung. Diese Personalentscheidung gab Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Mittwoch in einer Fraktionssitzung im Landtag bekannt, wie aus Teilnehmerkreisen verlautete. Hofmann folgt auf Klaus Holetschek, der inzwischen als Baustaatssekretär am Kabinettstisch sitzt. Der Posten des Bürgerbeauftragten war von Söder selbst geschaffen worden. Zu dessen Aufgabenbeschreibung gehört es, als direkter Ansprechpartner für die Menschen zwischen Bürgern und Verwaltung zu vermitteln.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren