Corona-Pilotstudie: Gurgeln bald Grundschüler in Ostbayern?

Nach ersten positiven Erfahrungen will der Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge weiter Gurgeltests an Grundschulen durchführen. Die Tests könnten eine Lösung für Schulöffnungen trotz hoher Corona-Infektionszahlen in Ostbayern sein, meinte Landrat Peter Berek (CSU) am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Kirchenlamitz. Der Landkreis Cham habe schon Interesse signalisiert.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Utensilien für einen Gurgeltest stehen auf einem Tisch.
Die Utensilien für einen Gurgeltest stehen auf einem Tisch. © Nicolas Armer/dpa
Kirchenlamitz

Die Grundschüler der Notbetreuung im Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge gurgeln zwei Mal pro Woche mit einer Kochsalzlösung. "Das schmeckt ein bisschen salzig, aber ist eigentlich ganz angenehm", meinte Ingrid Badzim-Imme vom Betreiber des Testlabors 21dx. Nach dem Gurgeln spucken die Kinder die Lösung durch einen Trichter in ein Röhrchen.

Im Labor werden fünf Proben der Kinder zusammengekippt und mit einem PCR-Test auf eine Infektion untersucht, erklärte Ingrid Badzim-Imme. Fällt der Test positiv aus, werde die Schule noch vor Unterrichtsbeginn am nächsten Tag per E-Mail informiert. Die betroffenen fünf Schüler müssten sich dann in einem Testzentrum erneut testen lassen. Das Verfahren koste weniger als 20 Euro pro Schüler und Woche.

Eine ähnliche Studie wird momentan am Klinikum St. Hedwig der Barmherzigen Brüder in Regensburg durchgeführt. Beteiligt sind Schulen in Erlangen, Nürnberg, Passau und Regensburg.

In Regionen mit mehr als 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen müssen Schüler momentan von daheim aus lernen. Ausnahmen gelten für Abschlussklassen. Nach den Osterferien sollen auch Viertklässler in Corona-Hotspots in die Schule gehen dürfen - dann aber voraussichtlich verbunden mit einer Testpflicht.

© dpa-infocom, dpa:210318-99-877003/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen