Buttersäure gegen Ungeziefer: Sechs Menschen verletzt

Motten (dpa/lby) - Der Versuch, Ungeziefer mit Buttersäure zu bekämpfen, ist in Unterfranken gründlich in die Hose gegangen. Zwei Erwachsene und ihre vier Kinder klagten in einem Privathaus in Motten (Landkreis Bad Kissingen) über Atemwegsreizungen und kamen in Krankenhäuser, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Motten (dpa/lby) - Der Versuch, Ungeziefer mit Buttersäure zu bekämpfen, ist in Unterfranken gründlich in die Hose gegangen. Zwei Erwachsene und ihre vier Kinder klagten in einem Privathaus in Motten (Landkreis Bad Kissingen) über Atemwegsreizungen und kamen in Krankenhäuser, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Wie ein Sprecher sagte, hatte ein Anwohner versucht, in einem Nebengebäude mit der übelriechenden Chemikalie Ungeziefer zu vertreiben. Die Dämpfe drangen am Mittwochabend in die Wohnung der Familie. Um welche Art von Ungeziefer es sich handelte und ob die Maßnahme zumindest in dieser Hinsicht erfolgreich war, blieb offen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren