Bushäuschen angefahren: Scherben fallen auf Fahrgäste

Neusäß (dpa/lby) - Ein Linienbusfahrer hat einem älteren Paar den Einstieg erleichtern wollen und dabei das Dach eines Wartehäuschens angefahren. Als der Fahrer das wartende Paar sah, versuchte er möglichst nah an den Randstein zu fahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Neusäß (dpa/lby) - Ein Linienbusfahrer hat einem älteren Paar den Einstieg erleichtern wollen und dabei das Dach eines Wartehäuschens angefahren. Als der Fahrer das wartende Paar sah, versuchte er möglichst nah an den Randstein zu fahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei stieß der Bus am Freitagnachmittag gegen das Dach des Wartehäuschens bei Neusäß (Landkreis Augsburg). Das Glasdach splitterte und die Scherben fielen auf die beiden Fahrgäste. Diese wurden leicht verletzt und begaben sich in die gegenüberliegende Arztpraxis zur Behandlung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren