Busfahrer übersieht Gegenverkehr: Vater und Kinder verletzt

Pöttmes (dpa/lby) - Ein Linienbus ist in Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des Wagens und seine zwei Kinder seien dabei leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Pöttmes (dpa/lby) - Ein Linienbus ist in Pöttmes (Landkreis Aichach-Friedberg) mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der Fahrer des Wagens und seine zwei Kinder seien dabei leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Busfahrer hatte den Angaben zufolge am Donnerstag beim Linksabbiegen das entgegenkommende Auto übersehen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren