Burschen machen unversperrtes Auto zum Spielplatz

Marktoberdorf (dpa/lby) - Zwei Burschen sind auf dem Gelände eines Autohauses in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) in einen unversperrten Wagen eingestiegen. Als die 12- und 14-Jährigen mit der Hupe spielten, habe ein Passant die Polizei gerufen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Marktoberdorf (dpa/lby) - Zwei Burschen sind auf dem Gelände eines Autohauses in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) in einen unversperrten Wagen eingestiegen. Als die 12- und 14-Jährigen mit der Hupe spielten, habe ein Passant die Polizei gerufen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Beamten hätten nach dem Vorfall am Sonntag die Jungen ermahnt, ihren Eltern übergeben und das Auto abgesperrt. Schäden seien an dem Wagen nicht festgestellt worden. "Allerdings dürfte der Innenraum nun doch einen gewissen Reinigungsaufwand benötigen", hieß es im Polizeibericht weiter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren