Brandstifter verursacht Millionenschaden in der Oberpfalz

Barbing (dpa/lby) - Ein vorsätzlich gelegtes Feuer hat in einem Oberpfälzer Gewerbebetrieb ein Schaden in Höhe von mehreren Millionen Euro verursacht. Wie die Polizei am Montag berichtete, war der Brand am Sonntagabend in einer Lagerhalle in Barbing (Landkreis Regensburg) ausgebrochen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Barbing (dpa/lby) - Ein vorsätzlich gelegtes Feuer hat in einem Oberpfälzer Gewerbebetrieb ein Schaden in Höhe von mehreren Millionen Euro verursacht. Wie die Polizei am Montag berichtete, war der Brand am Sonntagabend in einer Lagerhalle in Barbing (Landkreis Regensburg) ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen so schnell löschen, dass an dem Gebäude nur ein Schaden in Höhe von einigen 10 000 Euro entstand.

Allerdings entstand dem Unternehmen durch den Ruß und den Produktionsausfall ein Schaden von voraussichtlich mehreren Millionen Euro. Genau könne der Schaden noch nicht beziffert werden, erklärte die Polizei. Sie sucht nun Zeugen, die am Sonntag in dem Gewerbegebiet den Brandstifter vielleicht gesehen haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren