Brandstifter kommt in Psychiatrie

Viechtach (dpa/lby) - Nach mehreren Ölanschlägen und Brandstiftungen ist in Niederbayern ein Verdächtiger in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Der 24-Jährige soll in dem Bezirkskrankenhaus für das Strafverfahren begutachtet werden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Viechtach (dpa/lby) - Nach mehreren Ölanschlägen und Brandstiftungen ist in Niederbayern ein Verdächtiger in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Der 24-Jährige soll in dem Bezirkskrankenhaus für das Strafverfahren begutachtet werden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann soll im März in Viechtach (Landkreis Regen) auf kurvigen Straßen Öl verschüttet haben, möglicherweise um Motorradfahrer zum Stürzen zu bringen. Zudem soll der 24-Jährige in den vergangenen Wochen mehrere Brände gelegt und so einen Schaden von 35 000 Euro angerichtet haben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren