Brand bei Wacker Chemie

Burghausen (dpa/lby) - In einem Labor des Chemiekonzerns Wacker Chemie in Burghausen (Landkreis Altötting) ist ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde am Donnerstagmorgen niemand, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Feuerwehrauto im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/Archiv
dpa Ein Feuerwehrauto im Einsatz. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Burghausen (dpa/lby) - In einem Labor des Chemiekonzerns Wacker Chemie in Burghausen (Landkreis Altötting) ist ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde am Donnerstagmorgen niemand, wie die Polizei mitteilte. Giftstoffe seien keine ausgetreten. Die werkseigene Feuerwehr löschte die Flammen. Der Schaden lag den Angaben nach bei rund 175 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar. Im Stammwerk Burghausen arbeiten rund 10 000 Menschen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren