Brand auf Bauernhof in Oberbayern: ein Schwerverletzter

Warngau (dpa/lby) - Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Warngau (Landkreis Miesbach) hat sich ein Mensch schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog die Person am Donnerstag mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Warngau (dpa/lby) - Bei einem Brand auf einem Bauernhof in Warngau (Landkreis Miesbach) hat sich ein Mensch schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog die Person am Donnerstag mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Angaben zum Alter oder Geschlecht konnte er nicht machen. Das Feuer war am späten Mittag in einem Seitengebäude des Hofs mit Garagen und Wohnungen ausgebrochen. Weitere Bewohner blieben unverletzt. Die Feuerwehr löschte am Nachmittag noch immer die Flammen. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren