Blaue Donau mal lila

Obernzell (dpa/lby) - Die Donau hat sich in Niederbayern nach einem Fehler in einem nahegelegenen Betrieb lila gefärbt. Farbreste liefen am Mittwochvormittag bei Reinigungsarbeiten versehentlich in den Fluss, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Obernzell (dpa/lby) - Die Donau hat sich in Niederbayern nach einem Fehler in einem nahegelegenen Betrieb lila gefärbt. Farbreste liefen am Mittwochvormittag bei Reinigungsarbeiten versehentlich in den Fluss, wie die Polizei mitteilte. Das Gemisch aus Lack und Wasser sei wasserlöslich und damit für die Umwelt nicht gefährlich gewesen. Anwohner hatten an der deutsch-österreichischen Grenze bei Obernzell (Landkreis Passau) die lila Farbe im Wasser entdeckt. Die Verfärbung erstreckte sich über rund 100 Meter. Zwei Mitarbeiter des Unternehmens wurden angezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren