Biathlon-Olympiasieger Dahlmeier studiert Sport in München

Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat nach ihrem Karriereende in München mit einem Sport-Studium begonnen. "Mir war wichtig, etwas für den Kopf zu tun", sagte die 26-Jährige am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Planegg.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Laura Dahlmeier, Biathlon-Olympiasiegerin, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Peter Kneffel/dpa
dpa Laura Dahlmeier, Biathlon-Olympiasiegerin, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Peter Kneffel/dpa

Planegg - Biathlon-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier hat nach ihrem Karriereende in München mit einem Sport-Studium begonnen. "Mir war wichtig, etwas für den Kopf zu tun", sagte die 26-Jährige am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Planegg. Die siebenmalige Weltmeisterin hat sich deshalb an der Technischen Universität in München im Studiengang Sportwissenschaften eingeschrieben. "Es fällt mir da gar nicht so leicht, den ganzen Tag still zu sitzen", sagte sie. Außerdem hat die ehemalige Skijägerin aus Garmisch-Partenkirchen mit einer B-Trainerausbildung begonnen. Ein Trainerjob im Deutschen Skiverband (DSV) ist allerdings momentan noch keine Option für sie.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren