Bewusstlos im Wald gefunden: Mann stirbt an Kopfverletzung

Hohenwart (dpa/lby) - Ein Mann, der bewusstlos im Wald gefunden wurde, ist fünf Tage später an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch war der 53-Jährige wohl aus unbekannter Ursache gestürzt und hatte sich dabei schwer am Kopf verletzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Hohenwart (dpa/lby) - Ein Mann, der bewusstlos im Wald gefunden wurde, ist fünf Tage später an den Folgen seiner Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch war der 53-Jährige wohl aus unbekannter Ursache gestürzt und hatte sich dabei schwer am Kopf verletzt. Trotzdem sei er zunächst weitergelaufen, bevor er ohnmächtig zusammenbrach und am Mittwoch vergangener Woche bei Hohenwart (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) gefunden wurde. Nach der Obduktion geht die Polizei von einem Unfall aus. Hinweise auf eine Gewalttat gebe es nicht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren