Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle: SEK-Zugriff am Morgen

Icking (dpa/lby) - Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat eine Tankstelle in Oberbayern überfallen und Bargeld erbeutet. Der Täter sei am Freitagabend maskiert in eine Tankstelle in Icking (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) getreten und habe eine Angestellte mit der Waffe bedroht, teilte die Polizei am Samstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild
dpa Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Icking (dpa/lby) - Ein mit einer Pistole bewaffneter Mann hat eine Tankstelle in Oberbayern überfallen und Bargeld erbeutet. Der Täter sei am Freitagabend maskiert in eine Tankstelle in Icking (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) getreten und habe eine Angestellte mit der Waffe bedroht, teilte die Polizei am Samstag mit. Mit einer unbekannten Summe Bargeld als Beute flüchtete er zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb zunächst erfolglos.

Im Laufe der Nacht ist es der Polizei den Angaben zufolge gelungen, den mutmaßlichen Täter im Landkreis Weilheim-Schongau ausfindig zu machen. Ein Spezialeinsatzkommando nahm ihn am frühen Samstagmorgen fest. Weitere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren