Betrunkener überschlägt sich mit Pkw – Fünf Verletzte

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignet sich auf der Kreisstraße 10 bei Hermannbräu ein Unfall. Dabei werden fünf Personen zum Teil schwer verletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der völlig zerstörte VW Golf,  bei dessen Unfall fünf Personen verletzt wurden.
Der völlig zerstörte VW Golf, bei dessen Unfall fünf Personen verletzt wurden. © fib/Eß

Burgkirchen – In der Nacht auf Samstag hat ein betrunkener Autofahrer einen Unfall verursacht, bei dem fünf Personen verletzt worden sind. Wie die Polizei berichtet, war der 21-jährige Fahrer aus Hausham gegen 01.45 Uhr mit seinem 22 Jahre alten VW Golf auf der Kreisstraße 10 von Hermannbräu in Richtung Rehdorf unterwegs. In der Kurve kurz vor der Staatsstraße 2356 verlor der 21-Jährige die Kontrolle über sein vollbesetztes Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach auf dem angrenzenden Acker.

Pkw überschlägt sich - fünf Personen verletzt

Drei der jungen Mitfahrerinnen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren und der 21-Jährige selbst wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die vierte Mitfahrerin, eine 16-jährige Schülerin aus Mehring, erlitt bei dem Crash schwere Verletzungen.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Neukirchen-Hirten und Halsbach waren mit 24 Mann vor Ort und kümmerten sich um die Bergung und Erstversorgung der Verletzten, sowie die Absperrung der Unfallstelle.

An dem  22 Jahre alten VW Golf entstand Totalschaden.
An dem 22 Jahre alten VW Golf entstand Totalschaden. © fib/Eß

Mitarbeiter des BRK kümmerten sich um die weitere medizinische Versorgung und transportierten die verletzten Pkw-Insassen in umliegende Krankenhäuser.

Beim 21-jährigen Fahrer wurde eine Atemalkoholkontrolle durchgeführt, die einen Wert von einem Promille ergab. Bei ihm wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung in mehreren Fällen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren