Betrunkener steuert Auto in Schneehaufen

Schönwald (dpa/lby) - Sturzbetrunken ist ein 62-Jähriger mit seinem Auto in Oberfranken in einem Schneehaufen gelandet. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte sich der Mann beim Rangieren im Schnee festgefahren und konnte nicht mehr selbst freikommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Alkoholmessgerät der Polizei zeigt 0,0 Promille an. Foto: Patrick Seeger/Archiv
dpa Ein Alkoholmessgerät der Polizei zeigt 0,0 Promille an. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Schönwald (dpa/lby) - Sturzbetrunken ist ein 62-Jähriger mit seinem Auto in Oberfranken in einem Schneehaufen gelandet. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte sich der Mann beim Rangieren im Schnee festgefahren und konnte nicht mehr selbst freikommen. Als die Beamten an der Unfallstelle in Schönwald (Landkreis Wunsiedel) eintrafen, schlug ihnen bereits die Alkoholfahne des 62-Jährigen entgegen. Ein Test ergab 3,04 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher und nahmen ihn zur Blutentnahme ins Krankenhaus mit. Gegen den 62-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren