Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein erwischt

Speichersdorf (dpa/lby) - Betrunken und ohne Führerschein hat die Polizei in Oberfranken einen 35-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Ein Alkoholtest habe 2,0 Promille ergeben, teilten die Beamten am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
dpa Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Speichersdorf (dpa/lby) - Betrunken und ohne Führerschein hat die Polizei in Oberfranken einen 35-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Ein Alkoholtest habe 2,0 Promille ergeben, teilten die Beamten am Montag mit. Bei der Kontrolle in Speichersdorf (Landkreis Bayreuth) habe sich zudem herausgestellt, dass der Mann keinen Führerschein hatte. Diesen hatte er nämlich bereits im August 2019 verloren - wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Der Fahrer bekommt den Angaben zufolge nun eine Anzeige. Das drohende Strafmaß war zunächst offen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren