Betrunkene attackiert ihre Schwester - und beißt Polizisten

Amberg (dpa/lby) - Bei einem Streit mit ihrer älteren Schwester ist eine stark betrunkene 24-jährige Ambergerin ausgerastet. Am Sonntag hatte sie zunächst ihre 27-jährige Schwester gewürgt und ihr eine blutige Nase geschlagen, wie die Polizei am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Blaulicht auf einem zivilen Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa/Symbolbild
dpa Blaulicht auf einem zivilen Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa/Symbolbild

Amberg (dpa/lby) - Bei einem Streit mit ihrer älteren Schwester ist eine stark betrunkene 24-jährige Ambergerin ausgerastet. Am Sonntag hatte sie zunächst ihre 27-jährige Schwester gewürgt und ihr eine blutige Nase geschlagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Gegen eine Polizistin, die die Szene in ihrer Freizeit zufällig beobachtete, wehrte sich die 24-Jährige mit Fußtritten. Erst eine Streife legte der Frau Handschellen an, die sich nun mit Bissen wehrte und die Beamten beleidigte.

Die Frau hatte bei dem Streit in den frühen Morgenstunden 2 Promille Alkohol im Blut. Die Eltern der beiden zerstrittenen Schwestern holten ihre Töchter ab. Die 24-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen mehrfacher Körperverletzung sowie Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren