Betrunken und ohne Führerschein Unfall auf A8 verursacht

Brunnthal (dpa/lby) - Ein alkoholisierter Mann ohne Führerschein hat am Montagabend einen Unfall auf der Autobahn 8 verursacht. Der 70-Jährige war mit seiner Limousine auf der rechten Spur bei Brunnthal (Landkreis München) auf ein anderes Auto aufgefahren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
dpa Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Brunnthal (dpa/lby) - Ein alkoholisierter Mann ohne Führerschein hat am Montagabend einen Unfall auf der Autobahn 8 verursacht. Der 70-Jährige war mit seiner Limousine auf der rechten Spur bei Brunnthal (Landkreis München) auf ein anderes Auto aufgefahren. Nach Angaben der Polizei roch der Unfallverursacher nach Alkohol, ein vor Ort durchgeführter Atemtest ergab 1,8 Promille. Die Polizisten stellten außerdem fest, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, gegen den betrunkenen Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren