Besonderer Dank: FCN verschenkt limitierte Trikots

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg bedankt sich in der Corona-Krise mit einem Sondertrikot bei Angestellten in Krankenhäusern oder Supermärkten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Nürnberg (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg bedankt sich in der Corona-Krise mit einem Sondertrikot bei Angestellten in Krankenhäusern oder Supermärkten. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, werden zusammen mit dem Hauptsponsor Nürnberger Versicherung 1000 sogenannte Ehrentrikots verschenkt. Mit den limitierten Jerseys soll die Leistung von Menschen aus systemrelevanten Berufszweigen gewürdigt werden.

"Wir wollen den Menschen danken, die sich heldenhaft für unsere Region einsetzen. Sie gehen in dieser ungewissen Zeit über Grenzen hinaus, um Mitmenschen zu helfen und das öffentliche Leben aufrecht zu erhalten", erklärte der Kaufmännische Vorstand Niels Rossow.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren