Beifahrer nach Unfall von Auto mitgeschleift: tot

Todesdrama nach einer Karambolage auf der A 92: Ein Mann (52) wurde erst aus einem Wagen befreit - doch dann von einem anderen Auto erfasst und getötet.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92
fib/Sobo 14 Rettungskräfte im Einsatz nach dem Unfall auf der A 92

 

Freising - Bei einer Karambolage auf der Autobahn 92 bei Eitting im Kreis Erding ist ein 52 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Drei Autofahrer wurden verletzt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren am späten Montagabend auf der A 92 in Richtung Deggendorf mehrere Autos zusammengestoßen. Zunächst war eine 48-Jährige mit ihrem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Ihr Auto kollidierte mit der Mittelleitplanke und blieb auf der Autobahn liegen. Anschließend krachten ein 61-Jähriger sowie ein 24-Jähriger mit ihren Wagen in die Unfallstelle.

Als die 48-Jährige gerade ihren schwer verletzten 52 Jahre alten Beifahrer aus dem Auto ziehen wollte, prallte noch eine 30-Jährige mit ihrem Auto in die Beifahrerseite des Wagens der Frau. Dabei wurde der Schwerverletzte von dem Fahrzeug erfasst und einige Meter mitgeschleift. Der Mann starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Drei der beteiligten Autofahrer wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Die A 92 war in Richtung Deggendorf für mehrere Stunden komplett gesperrt.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren